Seite einstellen
Sprache: Deutsch

Greifen Sie im Nationalpark Eifel nach den Sternen!

Im Internationalen Sternenpark Nationalpark Eifel erhalten wir eine besondere Nachtlandschaft

Wann haben Sie zuletzt die Milchstraße mit bloßen Augen gesehen? Wann das letzte mal eine wirklich dunkle Nacht erlebt? Sterne und Sternebilder intensiv zu erleben, ist vielerorts kaum noch möglich. Eine Ausnahme im dicht besiedelten Nordrhein-Westfalen bildet der Nationalpark Eifel: Das Schutzgebiet wurde 2014 als erster International Dark Sky Park in Deutschland von der International Dark Sky Association (IDA) ausgewiesen. Wir setzen uns ganz bewusst für den Schutz des nächtlichen Sternenhimmels ein.

  • Der funkelnde Sternenhimmel verspricht ein ganz besonderes Erlebnis!

Am 5. April 2019 hat der Nationalpark Eifel von der IDA die endgültige Anerkennung als Internationaler Sternenpark erhalten.

In einem nächsten Schritt soll der Sternenpark zu einem Sternenreservat weiterentwickelt werden, das neben dem vor Lichtverschmutzung strikt geschützten Nationalpark ein etwa 15 Kilometer breites Band um die Nationalparkgrenzen herum beinhaltet.

  • Die Astronomie-Werkstatt "Sterne ohne Grenzen" bietet regelmäßig Veranstaltungen an der Sternenwarte Vogelsang an. Auf dieser Seite können Sie sich direkt für die Angebote der Astronomie-Werkstatt anmelden.

Die Termine der Astronomie-Werkstatt finden Sie auch in unserem digitalen Veranstaltungskalender. Aufgrund behördlicher Vorgaben im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie finden im November 2020 keine Sternwanderungen statt!

Die Sternenwarte befindet sich auf dem Internationalen Platz Vogelsang - unweit der Bundesstraße 266 zwischen Schleiden-Gemünd und Simmerath-Einruhr. Am besten parken Besucher auf dem unmittelbar am Kreisverkehr gelegenen Parkplatz Walberhof. Von dort geht man noch circa 450 Meter über den Kreisel - entlang der Straße Richtung Forum Vogelsang bis auf der linken Seite die Sternenwarte liegt.

  • Übrigens: Im Rahmen ihrer Bachelorarbeit zum Thema Sternenpark an der Hochschule Rhein-Waal in Kleve führt eine Studentin aktuell eine anonyme Umfrage unter Sternenpark-Besuchern durch. Wir freuen uns, wenn Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme unterstützen. Hier geht es zur Umfrage.

Verwendung von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung
OK, verstanden